Weiterbildungen mit Zertifikat

Qualifizierung im Bereich Lagerlogistik mit Berufssprache Deutsch inkl. Staplerschein Praktikum und Integrationscoaching

Für Migranten und Migrantinnen (auch Asylbewerber, Geduldete und Asylberechtigte) die im Anschluss an die Qualifizierung eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit aufnehmen oder alternativ und individuell eine abschlussorientierte Weiterbildung absolvieren möchten

Die Teilnehmender werden zuerst auf die sprachlichen Anforderungen der Qualifizierung vorbereitet und erhalten im Anschluss die fachliche Qualifikation um eine Tätigkeit im Bereich Lagerlogistik aufzunehmen.

Eingangsvoraussetzung ist ein Eingangssprachniveau von mindestens A2.

Inhalte

Sprachförderung

  • Rezeptive und produktive Sprachförderung
  • Grammatik
  • Berufsbezogene Kommunikation und Fachvokabular Lagerlogistik

Arbeitsweltliche Qualifizierung

  • Arbeitsmarktsituation
  • Qualifikationsanforderungen
  • Arbeits- und sozialrechtliche Rahmenbedingungen

Bewerbungstraining

  • Recherche nach Praktikums- und Arbeitsstellen
  • Erstellung der Bewerbungsunterlagen
  • Umgang mit EDV-Programmen
  • Jobbörse

Berufsfachliche Qualifizierung

  • Güter annehmen und kontrollieren
  • Güter lagern, kommissionieren und transportieren
  • Güter verpacken, verladen und versenden
  • Unfallverhütung und Arbeitsschutz
  • Erwerb des Flurförderscheins

Integrationscoaching
Praktikum (2 Monate)

Dauer

Vollzeit (40 UE pro Woche), 9 Monate

Termine

Die nächsten Termine für den Lehrgangsbeginn finden Sie in unserer Übersicht.

Ihr Ansprechpartner

CJD Weiterbildungsberatung

Fon 07271 947-0
Fax 07271 947-120
weiterbildungsberatung-rpnnospam@cjd.de

Montag bis Donnerstag
8:00 bis 16:30 Uhr
Freitags 
8:00 bis 13:30 Uhr

Infotermine jeden Dienstag 14 Uhr (Haus 3, EG)

Fachleute aus den verschiedenen Berufsfeldern informieren über Inhalte und Anforderungen der jeweiligen Qualifizierung und die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten.